Tourist-Info St. Wendel

Öffnungszeiten

Mo - Fr:09.30 - 18.00 Uhr
Sa:10.00 - 13.00 Uhr

Kontakt

Rathausplatz 1, EG links

66606 St. Wendel

Telefon: 06851 / 809-1913
Fax: 06851 / 809-2913
Mail: touristinfo@sankt-wendel.de

Services

Stadtführungen

Preise, Zeiten und Informationen für Gruppen

Unterkünfte

Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und Campingplätze im Sankt Wendeler Land

 

Prospekte

Kostenlose Bestellung von Broschüren und Karten

Sehenswertes

Historisches und Herausragendes rund um St. Wendel

Sport & Freizeit

Städtische Sportanlagen & Veranstaltungen

Gastronomie

Aktuelle Übersicht alle Gastronomiebetriebe

St. Wendel - Charmant & Rasant

Im frühen Mittelalter wurde St. Wendel als Wallfahrtsort bekannt. Heute ist die Stadt für ihre internationalen Sportevents und originellen Märkte beliebt.

Weithin sichtbar überragt der „Wendelsdom“ die Dächer der Altstadt. In der gotischen Basilika befindet sich das Grab des heiligen Wendelins. Laut Legende war er ein irischer Mönch, der als Einsiedler unweit der Stadt lebte. Idylle, Inspiration und Besinnung finden Sie an seinen zahlreichen Verehrungsstätten und auf dem Wendelinus-Pilgerweg. 2017 feiert die Stadt das Wendelinusjahr mit vielen kirchlichen und weltlichen Veranstaltungen zu Ehren des 1400. Todestages ihres Schutzpatrons.

Gourmets erleben St. Wendel als Oase der Kochkunst – von Hausmannskost bis zur Sterneküche. Im Schatten der ehrwürdigen Bürgerhäuser bieten Straßencafés regionale Köstlichkeiten und im Sommer sorgen kostenlose Open-Air-Konzerte für gute Stimmung bis in die späten Abendstunden.

Entdecken Sie die verwinkelten Gassen und historischen Plätze der Altstadt. Berühmte Feldherren, Künstler, Gelehrte und sogar die Stammmutter der Windsors haben hier ihre Spuren hinterlassen. Führungen beginnen samstags um 11 Uhr am Hauptportal der Basilika. Erstaunliche Geschichten kennt auch der Nachtwächter, der Sie freitags von Mai – Sep ab 21 Uhr, von Okt – Apr ab 20 Uhr, mit Hellebarde und Laterne an der Basilika empfängt.

 

Die Umgebung erkunden Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Gut ausgebaute Wander- und Radwege führen Sie zu Ausflugszielen wie dem nahegelegenen Bostalsee.