Radfahren in St. Wendel 

St. Wendel ist der perfekte Startpunkt für eine ausgedehnte Radtour. Das dichte Radwegenetz der Region verbindet die Stadt mit nahen Ausflugszielen wie dem Bostalsee oder der Abtei Tholey. Auf den gut beschilderten Strecken entdecken Sie verschlafene Dörfer und beeindruckende Zeugnisse aus Vergangenheit und Gegenwart. Lokale Radwege schließen sich an den Saarland-Radweg an, sodass Sie von St. Wendel aus die ganze Region entdecken können.

Der 12km lange Wendelinusradweg ist besonders bei Familien beliebt und führt über eine stillgelegte Bahntrasse von St. Wendel nach Tholey. Aussichtspunkte und Gastronomie entlang der Strecke laden zur Rast ein.

Das 200 km lange Radwegenetz bietet nicht nur familienfreundliche Touren sondern hält auch für ambitionierte Sportler so manche Herausforderung bereit. Acht beschilderte Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden führen durch die hügelige Mittelgebirgslandschaft rund um St. Wendel.

  

Mountainbike

St. Wendel dürfte allen Mountainbikern ein Begriff sein: Bei zahlreichen internationalen MTB-Marathons und Weltcup-Veranstaltungen hat die Weltelite an Fahrern St. Wendel in den Mittelpunkt internationaler Sportveranstaltungen gerückt. Mike Kluge und Sabine Spitz haben hier ihre Kräfte gemessen und internationale Titel geholt. Begeben Sie sich auf die Spuren der Spitzensportler und fahren einmal Teile der einstigen MTB-Worldcup-Strecke nach! Rund 300 Kilometer ausgeschilderte Mountainbikestrecken bieten Fahrspaß pur. Auf insgesamt neun Touren kann man seine Kräfte messen und gleichzeitig die herrliche Natur genießen.

Mängelmelder

Mängel direkt an die zuständigen Behörden melden

Tourenvorschläge

Vorschläge zum sofort Losradeln

 

Wendelinusradweg

Rundwanderkarte mit Ausflugstipps zum Download